STU48: Das Boot ist aufgetaucht

Am 14. April 2018 hat STU48 Theatermanager Yamamoto Manabu, während des Handshake Events zur Debütsingle „Kurayami“ in Okayama, das Theaterschiff von STU48 vorgestellt. Teil des Event ist ein Minikonzert bei dem sich die STU48 Mitglieder vorstellen. Die Vorstellung wurde jäh von einer Videobotschaft unterbrochen, bei der das Schiff vorgestellt wurde.

Auch wenn STU48 als seegestützte Gruppe geplant war wurde dieses Thema unter den Mitgliedern nicht häufig besprochen, so dass die Nachricht die Mitglieder überraschte und in Begeisterung ausbrechen lies. Takino Yumiko Center von STU48 brach vor Freude in Tränen aus. „Ich bin begeistert, wenn ich daran denke mit dem Theaterschiff das Binnenmeer zu befahren und in meiner Heimat Yamaguchi Vorstellungen zu geben. Ich möchte unser Training verschärfen um dem Geist des Schiffs gerecht zu werden.“ 

STU48 Captain Okada Nana wurde über Video zu geschaltet und entschuldigte sich, dass sie in dieser wichtigen Stunde nicht bei der Gruppe war. Sie erklärte aber: „Ein großer Traum für STU48 wird in Erfüllung gehen. Ich kann es irgendwie nicht glauben, bin aber sehr sehr glücklich. Ich werden weiterhin mein Bestes mit allen für diese neue Reise geben. Ich rufe unsere Fans auf uns weiter zu unterstützen.“

modelpress:
https://mdpr.jp/music/detail/1760147