Namba ohne Stimme! Yamamoto Sayaka gegangen.

Am 4. November 2018 fand die Abschiedsvorstellung von NMB48 Team N Mitglied und Group Captain Yamamoto Sayaka im NMB48 Theater in Namba, Osaka, statt. Mit einer typischen NMB48 Vorstellung geladen mit Witz, Emotionen und Energie verabschiedete sich Yamamoto Sayaka von den Fans und Mitglieder von NMB48. 

Yamamoto Sayaka gehörte zu den Gründungsmitgliedern von NMB48 und hatte ihr Debüt mit der Gruppe 2010. 2011 wurde sie zum Group Captain ernannt. Zusammen mit den EX-NMB48 Mitgliedern Yamada Nana und Watanabe Miyuki bildeten sie lange Zeit das Führungstrio von NMB48 und machte mit ihrem Witz und Charm die Shows von NMB48 legendär. 

Neben NMB48 zählt Yamamoto Sayaka zu den Gesichtern der AKB48 Group und gilt als eines ihrer beliebtesten Mitglieder. Während des AKB48 Group Big Shuffle 2014 bekam sie eine Kennin Position im AKB48 Team K zugewiesen, welche sie 2016 nach Weggang von Yamada Nana und Watanabe Miyuki von NMB48 aufgab um sich verstärkt NMB48 und ihrer Solo-Karriere als Sängerin und Komponistin/Texterin widmen zu können.

Landesweit bekannt wurde Yamamoto Sayaka durch ihre Center-Position bei einem der Imagesongs von AKB48 „365nichi no Kamihikouki“ und ihren vielen Kooperationen mit bekannten japanischen Musikern in TV-Shows, welche sie regelmäßig ob ihres Talents lobten. Yamamoto Sayaka veröffentlichte bis jetzt zwei Soloalben und präsentierte diese jeweils auf einer eigenen Tournee.