Abschiedskonzert von Wakatsuki Yumi – Goodbye Waka-sama! Goodbye Hashi-kun!

Am 4. Dezember 2018 fand in der Nippon Budokan Arena, Tokyo, das Abschiedskonzert „Wakatsuki Yumi Graduation Ceremony“ für das Gründungsmitglied und Stütze von Nogizaka46 Wakatsuki Yumi statt.

Am 1. Oktober 2018 eröffnete Wakatsuki Yumi ihren Blog mit den Worten: „Ich, Wakatsuki Yumi, werden Nogizaka46 verlassen. Ich möchte mit den Dingen, welche ich bei Nogizaka46 gelernt habe, zu meinem nächsten Traum aufbrechen.“ Zwei Monate später steht Wakatsuki Yumi ein letztes Mal als Mitglied von Nogizaka46 auf ihrer Abschiedsbühne. „Alle die mich unterstütz haben, ich hatte so viel Spaß als Idol, auch wenn ich kein Idol mehr bin, werde ich immer mein bestes geben. Ihr Fans seit die Besten. Die Mitglieder sind die Besten! Die Mitarbeiter auch! Das ist es, Nogizaka46 ist das Beste! Danke, dass ihr diese Idol geliebt habt!“ Anschießend bedankte sie sich mit einen Brief, siehe Link unten.

Wakatsuki Yumi brachte während ihrer Zeit bei Nogizaka46 viele einzigartige Charaktere hervor und „Weil es so viele Charaktere sind!“ wurde in die Zeremonie ein Projekt „Songs, die ich zum Abschied nochmals singen möchte – Best 5“ integriert, um alle diese Charaktere zu verabschieden. An diesem Abends endete ihre sieben jährige Idol Karriere, doch möchte sie ihren Traum als Schauspielerin war machen und diesen steilen Hügel erklimmen.

Nr. 5: Wakatsuki Yumi und Sakurai Reika „Maa ii ka?“

Der fünfte Platz ist der Song der Untergruppe von Akimoto Manatsu und Shiraishi Mai „Maa ii ka?“ aus der 19. Single. Während der „Nogizaka46 Manatsu no Zenkoku Tour 2018“ wurde dieser Song in der „Jikocho Unit Corner“, in der die Nogizaka46 Mitglieder für die Präsentation der Songs eigenverantwortlich sind, von Wakatsuki Yumi zusammen mit Sakurai Reika, welche auch für die Präsentation verantwortlich war, gezeigt. 

In der Haupt TV-Show von Nogizaka46 (Nogizaka46 Under Construction) wurde regelmäßig über das Verhältnis zwischen diesen beiden engen Freundinnen diskutiert und geneckt, so dass das Paar von Fans und Mitgliedern liebevoll „Re-Katsuki“ genannt wurde.

Wakatsuki Yumi und Sakurai Reika zeigten „Maa ii ka?“ nochmal und Wakatsuki sagte während des Stücks: „Weißt Du, ich gehe! Am Ende dachte ich, es ist notwendig Reika etwas zu sagen, was nur für sie bestimmt ist. Hätte ich Reika nicht getroffen, währe ich verloren gewesen … weil in Reika ein so guter Mensch steckt … Reika danke für die sieben Jahre … Sei nicht traurig!“ Als sich beide von der Bühne verabschieden wollten, erhob sich ein „Re-Katsuki“ aus den Rängen der Fans und Nogizaka Mitglieder.

Nr. 4: Girls‘ School Quartet „Kokuhaku no Junban“

Das Nogizaka46 „Girls‘ School Quartet“ besteht aus den Mitgliedern Wakatsuki Yumi, Akimoto Manatsu, Sakurai Reika und Nakada Kana.

Der vierte Platz geht an „Kokuhaku no Junban“ (Order of Confession) eine B-Seite der 22. Single „Kaerimichi wa Toomawari Shitaku Naru“ von Nogizaka46 und die letzte Single bei der Wakatsuki Yumi mitgewirkt hat. Wakatsuki: „Das Girls‘ School Quartet hat vieles während unserer gemeinsamen Zeit gemeinsam gemacht. Deshalb mag ich dieses Stück weil es dies wiederspiegelt. Ich hatte bis heute keine Möglichkeit das Stück live vor euch zu präsentieren, deshalb dachte ich, es gibt keine bessere Gelegenheit als heute.“ und die vier Nogizaka46 Mitglieder präsentierten den Song zum ersten und letzten Mal.

Während der Moderation nach dem Stück erzählte Takayama Kazumi was sie demnächst vermissen wird. „An jedem Tisch im Umkleideraum sitzen normalerweise vier Leute. Es wird ziemlich einsam werden.“ und Akimoto „Man kennt jede Tasche, welche sich die Mitglieder gekauft haben. Und wenn ich dann eine Tasche sehe ‚Oh, das ist Wakatsukis Platz …‘ aber ich werde eine nicht mehr finden. Ich werden einsam sein!“ Als über die Videoproduktion gesprochen wurde meinten Akimoto, Sakurai und Nakada gemeinsam „Es war schrecklich!“ und Akimoto „Ich wusste während des Drehs von ihrem Abschied noch nichts.“ Nakada: „Die Geschichte war seltsam, über einen Schulabschuss.“ auch sie gab zu damals noch nichts von Wakatsukis Abschied gewusst zu haben. Wakatsuki erklärte. „Ich wollte allen am Ende die wahrheit sagen, damit es nicht so traurig ist, doch Manatsu war schon am weinen.“ und Akimoto: „Ich bemerkte, dass etwas nicht stimmte und ich konnte meine Tränen nicht halten…“. Zum Schluss erklärte Akimoto Manatsu mit einem Lächeln: „Ich bin froh, dass das Video so gut geworden ist.“

Nr. 3: Wakasama Gundan „Shitsuren wo Shoji Hito“

Wakasama Gundan: Yamashita Mizuki (Löffel), Wakatsuki Yumi (Essstäbchen), Umezawa Minami (Messer) und Sakaguchi Tamami (Gabel)

Das Wakasama Gundan besteht aus Wakatsuki Yumi und den drei Mitgliedern der dritten Generation von Nogizaka46 Yamashita Mizuki, Umezawa Minami und Sakaguchi Tamami. Als dritten Platz wählte Wakatsuki Yumi den Song ihrer Untergruppe „Shitsuren wo Shoji Hito“ und gab den drei während des Songs noch eine Botschaft mit und ihre Worte rührte die drei zu Tränen. „Wir, das Wakasama Gundan, werden uns an diesen Tag erinnern. Dank euch, dass ihr heute da ward und uns unterstützt habt. Vielen Dank! (An Yamashita) Mizuki, du wirst einmal zum Kern von Nogizaka gehören. (Zu Umezawa) Ume, du wirst eine Blume von Nogizaka sein. (Zu Sakaguchi) Tamako, du selbst bist die Zukunft von Nogizaka. Ich liebe euch drei!“

Ein letztes Mal „Hashi-kun“
Zum Schluss verabschiedete sich Wakatsuki Yumi mit einer ihrere berühmten „Hashi-kun“ Einlage von „Hashi-kun“ und legte die Essstäbchen auf den Boden der Bühne.

Nr. 2: Wakatsuki Yumi & Ito Junna & Higuchi Hina „Teitaion no KISU“

„Teitaion no KISU“ setzte Wakatsuki Yumi auf Platz zwei. „Teitaion no KISU“ ist eigentlich ein Hard-Rock Solo Stück von Ikuta Erika in einem schwarzen sexy Kostüm mit Minirock. Die Wakatsuki Yumi Version zusammen mit Ito Junna und Higuchi Hina entstand wie schon „Maa ii ka?“ zur „Jikocho Unit Corner“ der „Nogizaka46 Manatsu no Zenkoku Tour 2018“ aus einer Bemerkung von Sakurai Reika und Ikuta Erika „Ich hoffe Waka singt das Stück mal“, und von dem Wakatsuki sagte: „Das Stück ist extrem gut und das Resultat extrem überzeugend!“ Sie selber zeigte eine sehr schwarze Aura und präsentierte eine extrem sexy Vorstellung begleitet von Ito Junna und Higuchi Hina in ebenfalls sehr sexy Kostümen. Cool! – Zu Cool! So dass Shiraishi Mai und Ikuta Erika, welche die Vorstellung beobachteten ins Schwärmen gerieten. Doch zum Schluss rief Wakatsuki Yumi: „Mit diesem Song lege ich meine Männlichkeit ab! Denn ich bin eine Mädchen!“, warf sich in Pose und erklärte, „Aber – Gut aussehend“

Nr. 1. Wakatsuki Yumi & Sakurai Reika & Nishino Nanase „Rewind Ano Hi“

„Rewind Ano Hi“ ist der letzte Song der „1994 Gruppe“ bestehend aus „Wakatsuki Yumi, Sakurai Reika und Nishino Nanase. Wakatsuki über das Stück: „Es ist ein Stück, welches ich sehr liebe. Als ich zu Nogizaka kam wollte ich Stücke wie dieses singen. Später als ich das Stück mit diesen beiden Mitgliedern sang, realisierte ich wie sehr ich das Stück liebe. Und deshalb wollte ich es nochmals singen. Es war nicht einfach für uns drei das Stück zu präsentieren, denn es besagt, dass eines Tages eine von uns Dreien vor uns stehen wird. Jedoch bin ich froh diesen Songs zu haben. Ich denke ich werden ihn mir noch lange anhören.“

Encore 1: Ushinaitakunai kara
Zu Beginn des Stücks war Sakurei noch sie selbst Captain von Nogizaka46 doch einige konnten die Tränen nicht halten. In der Mitte des Stücks überreichte Wakatsuki Yumi jedem Mitglied eine Blume, nahm Augenkontakt auf und bedankte sich. Als Wakatsuki sich bei Sakurei als letzte bedankte und eine Blume übereichte, brach die Fassade von Sakurei zusammen und die Tränen waren nicht mehr zu halten, als sich Sakurei an die vielen Momente ihrer Freundschaft erinnerte.

Encore 2: Dankeschön
Zum letzten Song „Dankeschön“ feuerte Wakatsuki Yumi die Fans und Mitglieder mit „Der Letzte, lasst und Spaß haben!“ Aber Sakurei war ein einem erbarmungswürdigen Zustand mit Händen am Mund. Als Shiraishi Mai dies bemerkte, schob sie Sakurei neben Wakatsuki, die freudestrahlend ihren letzten Song mit Nogizaka46 präsentierte. Ein letzter „Wakachuki“ Moment und Sakurei fand ihre Stimme und ihr Lächeln wieder.

Setlist:
– Overture
– Dance Opening Act
M1: Ookami ni Kuchibue wo
M2: Oto ga Denai Guitar
– Songs, die ich zum Abschied nochmals singen möchte – Best 5
M3: Nr. 5: Maa ii ka?
– MC & VTR
M4: Nr. 4: Kokuhaku no Junban
– MC
M5: Border
– MC
M6: Nr. 3 Shitsuren wo Shoji Hito
– MC & VTR
M7: Nr. 2: Teitaion no KISU
– MC & VTR
M8: Nr. 1: Rewind Ano Hi
– MC
M9: Aitakatta Kamoshirenai
M10: Girls Rule
M11: Romantic Ikayaki
M12: Seifuku no Manekin
M13: Kaerimichi wa Toomawari Shitaku Naru

EN1: Ushinaitakunai kara
EN2: Dankeschön

ModelPress Links:
https://mdpr.jp/music/1808485
https://mdpr.jp/music/1808480
https://mdpr.jp/music/1808479
https://mdpr.jp/music/1808409(Brief)