NGT48 Management wird ausgewechselt und entschuldigt sich öffentlich

Am 14. Januar 2019 fand eine Pressekonferenz der AKB48 Group bezüglich der Vorfälle bei NGT48 statt. Der AKS-Geschäftsführer & Vorstandsmitglied Matsumura Takumi, die neue Theatermanagerin Hayakawa Maiko sowie der neue stellvertretende Theatermanager Okada Tsuyoshi haben sich öffentlich entschuldigt und eine Pressemitteilung veröffentlicht. Der bisherige Theatermanager Imamura Etsuro wird ausgetauscht und durch das Duo Hayakawa Maiko & Okada Tyuyoshi ersetzt.
Folgend die Presseerklärung:

Matsumura Takumi, Hayakawa Maiko and Okada Tsuyoshi
Matsumura Takumi, Hayakawa Maiko and Okada Tsuyoshi

14. Januar 2019

Bezüglich der Vorfälle im Zusammenhang mit Yamaguchi Maho 

AKS Co., Ltd.
Stellvertretender Direktor Yoshinari Natsuko 
Geschäftsführer und Direktor Matsumura Takumi 

Für die Reihe der Vorfälle rund um Yamaguchi Maho, welche am 8. Dezember letzten Jahres geschehen sind, müssen wir uns für alle Unklarheiten und Unannehmlichkeiten bei allen Fans, welche NGT48 unterstützen,  entschuldigen. Auch dass sich Mitglieder bei uns unwohl fühlen, dafür entschuldigen wir uns nochmals.
Folgend berichten wir über die Geschehnisse und unsere zukünftige Vorgehensweise. 

Zuerst, bezüglich ob Mitglieder involviert sind: Die Polizei von Niigata hat uns von zwei Verdächtigen, welche Fans sind, berichtet und wird uns über weitere Tat-Beteiligte informieren, wenn diese bestätigt wurden. 
Sollten NGT48 Mitglieder an den Taten beteiligt sein, werden diese wie die beiden Verdächtigen behandelt, zurzeit sind uns jedoch keine Mitglieder bekannt.
Daher denken wir, dass keines unserer Mitglieder an den Taten beteiligt ist.
Jedoch zukünftig, auch wenn bei der Untersuchung dieses Falles nicht illegales gefunden wird, wenn ein Mitglied verdächtigt wird sich unangemessen Verhalten zu haben, werden wir dies durch externe Rechtsanwälte und Experten überprüfen lassen. 

Auf genaue Details bezüglich der Sicherheit, welche wir einem Sicherheitsunternehmen anvertrauen, können wir nicht eingehen. Als Firma, werden wir diesen Vorfall ernst nehmen und unser Vorgehen daran reflektieren. Wir werden in Absprache mit Polizei und Sicherheitsunternehmen unser Sicherheitssystem verstärken, damit sich unsere Mitglieder wieder sicher und geborgen fühlen.

Bezüglich des zukünftigen Managements von NGT48: Theatermanager Imamura Etsuro wird ausgewechselt. Neue Theatermanagerin wird Hayakawa Maiko. Stellvertretender Theatermanager wird Okada Tsuyoshi. 
Folgend, Stellungnahmen der neuen Managerin und des stellvertretenden Managers:


AKS Co., Ltd.
NGT48 Administration Department
NGT48 Theatermanager Hayakawa Maiko

Mein Name ist Hayakawa Maiko.
Bis jetzt war ich im Management von SKE48, AKB48 und STU48.

Ich bin mir meiner Schwächen als Theatermanagerin bewusst und hoffe zusammen mit Direktor Okada und den Mitarbeiten mit den Mitgliedern stärker zusammenzuarbeiten um allen Mitgliedern, welche NGT48 für ihre Träume beigetreten sind, weiterhin ihren Träume näher zu bringen.

Ich entschuldige mich bei unseren Fans, welche sich zurzeit Sorgen um uns machen. 
Ich kenne noch nicht alle Umstände, daher werde ich so schnell wie möglich mit Yamaguchi Maho und einem Mitglied sprechen um mir einen Überblick über die Situation zu schaffen.
Danach werden wir Schritt für Schritt weitersehen.
Ich hoffe, dass sie weiter NGT48 unterstützen.


AKS Co., Ltd.
NGT48 Administration Department
NGT48 Stellvertretender Theatermanager  Okada Tsuyoshi 

Ich heiße Okada Tsuyoshi und bin zum stellvertretender Theatermanager von NGT48 ernannt worden.
Zusammen mit Theatermanagerin Hayakawa werde ich hart daran arbeiten das Vertrauen an NGT48 wieder herzustellen.
Ich danke den Fans, jeden der involviert ist, für die Zukunft von NGT48.


 NGT48 Homepage