NGT48 verliert Sponsoren

Der jüngste Skandal der japanischen Idol-Gruppe NGT48 hat in den letzten Tagen einen Sturm in Japan und Übersee ausgelöst, er hat der Idol-Gruppe einen schweren Schlag versetzt, und es scheint, dass auch ihre Sponsoren unter enormem Druck stehen.

Einer ihrer Sponsoren, Ichimasa Kamaboko, hat bereits NGT48 bezogene Werbevideos von ihrer offiziellen Website entfernt. Laut The Niigata Nippo (11. Januar 2019), ein weiter Sponsor von NGT48 „The Daishi Bank“ wird ihren Vertrag mit NGT48 nicht verlängern.

The Niigata Nippo