Nogizaka46 – Tage der Emotionen: Überraschung

Das „7th Year Birthday LIVE“ Konzert zum Jahrestag des Debüts von Nogizaka46 (22. Februar 2012) begann am 21. Februar im Kyocera Dome, Osaka. Das Konzert fand vom 21. bis 24. Februar (Sonntag) über vier 4 Tage statt und am letzten Tag fand das Abschiedskonzert von EX Nogizaka46 Mitglied Nishino Nanase, welche die Gruppe Ende 2018 verlassen hat, statt.

Beim „6th Year Birthday LIVE“ Konzert im Jahr 2018 wurde eine noch nie dagewesene Live-Performance synchron in zwei Stadien, dem Meiji Jingu Baseball Stadium und dem Chichibunomiya Rugby Stadium, gezeigt. Zu dem „7th Year Birthday LIVE“ Konzert jedoch wurden an vier Tagen alle 177 Songs, die in den sieben Jahren veröffentlicht wurden, präsentiert.

Zur Eröffnung wurden Szenen von dem letzten Vorsprechen der ersten Generation gezeigt. Zeitgleich mit der Bekanntgabe der ersten Generation von Nogizaka46 erschien mit Nennung ihres Namens das entsprechende Mitglied unter Jubel auf der Bühne. Die verbliebenen Mitglieder der ersten Generation eröffneten das Konzert mit den Titelsong der Debüt-Single „Guruguru Curtain“ (Center: Hoshino Minami). Anschließend wurden die restlichen Songs der Single gezeigt. 

Bei der zweiten Single „Oide Shampoo“ (Center: Saito Asuka) kam es bei dem Solostück von EX-Nogizaka46 Mitglied Ikuma Rina „Mizutama Moyou“ kam es zur ersten Überraschung des Konzerts, als die 11 neuen Mitglieder der vierten Generation von Nogizaka46, welche seit Ende 2018 zur Gruppe gehören, das Stück sangen. Es war der Moment in dem man einen ersten Blick auf die neue Generation in Aktion werfen konnte.

Während man sich bei den Singles an die Reihenfolge hielt, nahm man es mit den Songs der Alben nicht so genau und so folgte den Stück der 4. Single „Shibuya Blues“, wie üblich präsentiert durch die Unit „WHITE HIGH“ (Mukai Hasuki übernahm von Kawamura Mahiro die zweite Gitarre), das Solostück „Kougousei Kibou“ von Nishino Nanase des zweiten Albums „Sorezore no Isu“. Der Song wurde von Takayama Kazumi präsentiert, als sich mitten im Song eine zweite Stimme hinzugesellte. Als schließlich unerwartet Nishino Nanase, welche erst für den letzten Tag erwartet wurde, die Bühne betrat war der Jubel unter den Fans groß und schlagartig färbte sich der Kyocera Dome grün. 

Am ersten Tag des Konzerts wurden hauptsächlich die Stücke der ersten Single „Guruguru Curtain“ bis zur siebten Single „Barrette“ gezeigt, aber auch schon einen Vorgeschmack auf die achte und neunte Single geliefert. Dazwischen wurden Songs der Alben gespielt und Moderationen lockerten die Songliste auf. Zwischen den Songs wurden immer wieder Bilder aus der Historie von Nogizaka46 gezeigt und man sah die Anfänge dieser jetzt extrem populären Gruppe. Mit den Songs des zweiten Tages wird dann ein neues musikalisches Kapitel von Nogizaka46 aufgeschlagen, mit dem ersten Centersong „Kidzuitara Kataomoi“ von Nishino Nanase in der 8. Single und dem ersten Centersong „Nandome no Aozora ka?“ von Ikuta Erika in der 10. Single.

TokyoPopOnline – Nogizaka46 7th YEAR BIRTHDAY LIVE Day 1

Setlist: